Loading...
KICKBOXEN2019-02-25T08:26:13+00:00

Fester Stand

Wer nicht gut steht kann nicht effektiv und kraftvoll schlagen und treten!

Reflexe

Wer nicht schnell ausweichen und effektive Gegenangriffe starten kann ist den Schlägen und Tritten des Gegners ausgeliefert.

Sicherheit

gekämpft wird unter hohen Sicherheitsvorgaben und nach strengen Regeln. Schutzausrüstung ist Pflicht. Übung macht den Meister!

KICKBOXEN

(ab 15 Jahren)

Kickbox-Trainer Daniel

Big Boss „Joschi“ (Mitte)

Aller Anfang ist schwer!

Und gerade bei Kampfsportarten wie dem Kickboxen ist es ein im wahrsten Sinne des Wortes hart zu erkämpfender Weg, den man gehen muss.

Aber jeder Kickboxer hat einmal mit dem „Weißgurt“ angefangen und viele haben es mit einer Menge Ehrgeiz und Training zum „Schwarzgurt“ geschafft. Klarerweise können die Anfänger nicht gleich ohne jegliche Vorbereitung aufeinander losgelassen werden.

Das Training beginnt damit, dass die „Greenhorns“ einmal lernen, wie man richtig steht und geht, denn das ist das Um und Auf im Kickboxen.

  • Wer nicht gut steht kann nicht effektiv und kraftvoll schlagen und treten!
  • Wer nicht gut geht kann nicht schnell ausweichen, keine effektiven Angriffe starten und ist den Schlägen und Tritten des Gegners ausgeliefert.

Parallel dazu lernt man, wie man Faust und Fußtritte richtig schlägt. Auch die Koordination zwischen Hand und Fuß ist oft nicht so leicht, wie es bei den Profis aussieht.

Es mag zu Beginn etwas deprimierend sein, weil man nicht das schafft was man gerne möchte . Aber wie das Sprichwort so schön heißt: „ÜBUNG MACHT DEN MEISTER“und das trifft hier genau zu.

Wenn du fleißig und mit vollem Einsatz – vor allem aber REGELMÄSSIG – trainierst, dann wirst du schneller als du denkst den „Anfänger-Schuhen“ entwachsen und zu den Fortgeschrittenen aufsteigen!

Mit Mut und Entschlossenheit schaffst auch du es bis zum Schwarzgurt!

KICKBOXEN IN FLORIDSDORF!

Montag

  • Beginner Kickboxen

    -

  • Fortgeschrittene Kickboxen

    -

Dienstag

Mittwoch

  • Beginner Kickboxen

    -

  • Fortgeschrittene Kickboxen

    -

Donnerstag

Freitag

  • Beginner Kickboxen

    -

  • Fortgeschrittene Kickboxen

    -

  • SPARRING - ALL CLASS 15+ Jahre

    -

Samstag

Sonntag

  • Damen Kickboxen

    -

Fortgeschrittene

Wer es zu den Fortgeschrittenen geschafft hat, kann schon auf einen großen Erfolg und eine große Entwicklung zurückblicken. Fortgeschrittene kennen fast alle Schläge und Tritte die es im Kickboxen gibt. Nun ist es an der Zeit, sie zu verfeinern und Kombinationen zu automatisieren (die richtige Technik – Verteidigung oder Angriff – ohne nachzudenken einzusetzen). Ab nun stehen vermehrt Schlagschule, Sparring(keine Pflicht) und Sandsacktraining im Vordergrund. Der nächste Schritt ist ein besonders schwieriger. Ihr könnt in die Kampfmannschaft aufsteigen oder euer Können weiter perfektionieren bis zum 1Dan (Schwarzgurt), bzw. die Leistung euer Leben lang weiter steigern. Denn Perfektion kann nur durch regelmäßiges und jahrelanges Training erreicht werden.

Der Meister sprach: „Lernen ist eine Tätigkeit, bei der man das Ziel nie erreicht und zugleich immer fürchten muss, das schon Erreichte wieder zu verlieren.“


WETTKAMPF-KICKBOXEN
„Der Wille gestaltet den Menschen,zum Erfolg braucht der jedoch Mut und Ausdauer…“ 
Zitat Bruce Lee (1940-1973)

Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen. Und wer im Wettkampf die Nase vorne haben will, muss das Herz und den Ehrgeiz haben, hart und lange zu trainieren. Denn im Kampf Mann gegen Mann geht es schon ziemlich hart her. Egal ob Leichtkontakt (man darf den Schlag oder Tritt nicht voll durchziehen) oder Vollkontakt (man darf Schläge und Tritte voll durchziehen – KO’s sind keine Seltenheit): Um in den Ring zu steigen muss man schon einiges können. Das Training konzentriert sich vermehrt auf das „ansatzlose“ Schlagen und Treten, Sparring, Boxsacktraining, Schlagschule, Schnellkrafttraining, Taktik sowie Krafttraining.

WÄHLE DEINE MITGLIEDSCHAFT

VEREINSBEITRÄGE:

Halb-Jahresbeitrag

18000
  • € 50 Einschreibegebühr

Jahresbeitrag

30000
  • € 50 Einschreibegebühr
Anmeldung Gratis Probetraining

Melde Dich noch heute zu einem kostenlosen Probetraining an!

Go for it!

Anmeldung zum Gratis Probetraining